,

Gabelkopfhaken mit Schmiedefalle | Güteklasse 8

Artikelnummer: n. v. Kategorien: ,

Der Gabelkopfhaken, in der Güteklasse 8, ist der am Häufigsten verwendete Endbeschlag an Kettengehängen.
Der Haken wird ohne Verbindungsglied direkt am Kettenstrang, mittels mitgeliefertem Bolzen und Splint, montiert.
Der Gabelkopfhaken mit Schmiedefalle ist als Endbeschlag, zum einfachen und sicheren Verbinden der Anschlagkette mit der Last, oder einem anderen Lastaufnahmemittel, konzipiert.

 

CARTEC

technische zeichnung

technische zeichnung


KUN

technische zeichnung

technische zeichnung


SIKA

technische zeichnung

technische zeichnung


WK

tech. Zeichnung

technische zeichnung

 

0/5 (0 Reviews)
Gewicht n. v.
Hersteller

CARTEC, SIKA, KUN, WK

Tragfähigkeit / Kettendurchmesser

1120 Kg / ø 6 mm, 1500 Kg / ø 6/7 mm, 2000 Kg / ø 7/8 mm, 2000 Kg / ø 8 mm, 3150 Kg / ø 10 mm, 5300 Kg / ø 13 mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Gabelkopfhaken mit Schmiedefalle | Güteklasse 8“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Warenkorb
Scroll to Top

Ihr Draht zu uns !

Vorteile als
Newsletter-Abonnent

*